Leitsätze

Das Leben ist schöner, wenn man sich selber mag.  Je gelassener Sie auf ihre Erfahrungen zurückblicken und  je versöhnlicher Sie mit sich selber sind, desto liebevoller sind Sie sich selbst und anderen gegenüber.
Ändern Sie ihre Gedanken und sie ändern ihr Leben und die Wahrnehmung durch andere.  Sie sind der Einzige der in Ihrem Kopf denkt.
Gestalten Sie jetzt das Leben das Sie gerne betrachten. Gestalten Sie es wie ein Künstler sein Bild. Die einen werden es gut finden, andere weniger. Wichtig ist, Sie selber sind zufrieden mit dem Resultat.

Getreu nach dem Motto

  • Love it, change it, or leave it.
    oder
  • Ebbe im Kopf prophezeit noch lange keine Gedankenflut.


Weisheit 1


zurück

Sich verbraucht, erschöpft und unzufrieden zu fühlen (viele meinen damit auch Burn-out) ist in der Regel darauf zurück zu führen, dass Menschen etwas tun, was nicht ihren wirklichen  Wünschen, Talenten und Fähigkeiten entspricht. Sie sehen keine Perspektiven  und verbringen den grössten Teil ihrer Zeit in der „Wohlfühlzone“  ihrer Negativität; sie sind gefangen in ihrem Gedankengebäude der aufgebauten Realität und verpassen es, die enorm vielen Gelegenheiten zu nutzen und zuzugreifen. Trifft es auf Sie zu, dann brechen sie aus, es ist möglich zu finden was Sie suchen. Finden Sie zuerst heraus wo sie stehen und wo Ihr Potezial liegt. Das hilft Ihre Wahrnehmung zu erweitern und Ihr Blickfeld auf das zu fokussieren, was es sonst noch gibt. Der Handlungsbedarf wird sofort transparenter und Sie erkennen was zu tu ist um Ihre  persönliche und berufliche Laufbahn weiter zu entwickeln, oder sogar komplett neu zu definieren. Seine Sie mutig, packen Sie es an. Wenn andere das können, dann können Sie das auch.

Weisheit4

Die Statistik ist für den Manager das, was für den Betrunkenen die Laterne ist; sie dient weniger der Erleuchtung als der Aufrechterhaltung der eigenen Standpunkte. Überdenken Sie ihre Verhaltensmuster und Glaubensätze – Eröffnen Sie sich neue Horizonte!

Weisheit2

zum Seitenanfang